Junghundeschule (ab 6. Lebensmonat)

Die Junghundeschule ist für die sogenannten Halbstarken unter den Hunden (ab 6. Lebensmonat). Der Kurs baut inhaltlich auf der Welpenschule auf. In jeder Stunde trainieren wir ein bestimmtes Thema und immer an einem anderen Ort.

 

Dieser Kurs vermittelt dir die Basis für einen alltagstauglichen Familienhund.

 

Das offne Training findet immer samstags um 15 Uhr statt. Pro Termin, den du mit deinem Hund kommst, verfällt eines deiner zuvor erworbenen Kombitickets.

 

Auf Grund des offenen Systems und der unterschiedlichen Größen der teilnehmenden Hunde, gibt es während des Kurses KEIN Spiel. Dafür machen wir andere Dinge in den Pausen (z.B. Entspannung, Nasenarbeit, etc.).

 

Wir trainieren für den Alltag - also auch im Alltag. Wo wir uns treffen, gebe ich immer am Vorabend bekannt. Eine Trainingsstunde dauert 60 Minuten. 

 

Alle Junghunde tragen während des Trainings ein Brustgeschirr. Wenn du noch keines hast, kannst du dir eines bei mir kaufen oder gegen 20 € Leihgebühr ausleihen.


Wichtige Infos

Termin:

freitags: 18 Uhr und/oder samstags: 15 Uhr 

Offener Termin, Teilnahme nur nach Absprache, jede Woche ein anderer Ort 

 

Preis: 6 Kombitickets für 96,00 € inkl. 19% MwSt. 

(einlösbar nach Wahl bei WelpenVORschule, Welpenschule und/oder Junghundeschule und ist 4 Monate gültig)


Nach der Buchung erhältst du Zugang zum Downloadbereich für die Junghundeschule und kannst dir dort alle Skripte runterladen. 

Spielregeln

- eine kostenlose Schnupperstunde kannst du jederzeit nach Rücksprache mit mir besuchen, allerdings OHNE deinen Hund

- jeder Besuch mit deinem Hund ist kostenpflichtig

- das Training baut inhaltlich auf der Welpenschule auf, die du vorher bei mir besucht haben solltest

- jeder Mensch trägt für die Handlungen seines Hundes die Verantwortung

- an der Leine: Begrüßung ja, Spiel nein!

- freies Spiel nur dann, wenn die teilnehmenden Hunde gut zueinander passen und harmonisieren

- jeder füttert nur seinen eigenen Hund 



Persönliche Erfahrungen:

Anna mit Oskar:

"Mir haben die Trainingsstunden immer gut gefallen. Besonders gut finde ich, dass Daniela ohne Strafe arbeitet und die Bedürfnisse des Hundes immer im Blick hat... der Hund darf auch beim Training "Hund" sein :) Sie hatte immer ein offenes Ohr für alle mögliche Fragen und viele hilfreiche Tipps. Manchmal haben Kleinigkeiten ja schon eine große Wirkung.. Die Stunden waren kleinschrittig aufgebaut, so dass sie gut verständlich waren und man sie gut alleine weiter üben konnte.. vielen Dank für deine Geduld und Mühe!"

 

Melanie mit Finja:

"Leider haben wir nicht schon die Welpenzeit bei HundGutAllesGut.de verbracht, sondern sind erst über Umwege zu Daniela gekommen. Dafür haben wir aber umso mehr bei ihr gelernt. Das abwechslungsreiche, mobile Training an ganz unterschiedlichen Orten ,hat uns stets viel Spaß und für das alltägliche Leben echt fit gemacht. Für jede Frage auch außerhalb des Trainings hat sie immer ein offenes Ohr, vielen Dank nochmal dafür."

 

Anna:

"Unser Hund war zwar schon im Groben erzogen, dennoch haben wir sehr viel Neues und vor allem Nützliches erfahren, welches uns den Alltag unheimlich erleichtert hat! Die Erziehungsmethoden zeigen sehr schnellen Erfolg, ohne den Hund unter Stress oder Druck zusetzen, weil man einfach dank Daniela seinen Hund, den man denkt, in und auswendig zu kennen, in vielen Dingen neu kennenlernen darf. Es ist unglaublich, wie gut du die Hundesprache verstehst! Die abwechslungsreichen Treffpunkte, die du einem bietest, sind die besten Bedingungen, wie ein Hund lernen kann und es macht unheimlich Spaß in so netten Gruppe wie bei dir zu trainiern. DANKE!"


Im Gästebuch kannst du dir einen Eindruck verschaffen oder hinterlassen.