Verlorensuche

Bei der Verlorensuche lernt dein Hund etwas, dass du "verloren" hast, auf deinem Rückweg zu finden und gegebenenfalls zu dir zurück zu bringen.

 

Es ist eine Mischung aus Fährtensuche und Apportieren.

 

Wenn du Spaß daran hast, kann dein Hund lernen alles zu finden, dass nach dir riecht z.B. Spielzeug, Handy, Schlüssel, Taschentuch, Bonbon-Papier, etc.

 

Es ist eine ganz tolle Beschäftigung für unterwegs, die keinerlei besondere Voraussetzungen von Hund oder Mensch erfordert.

 

Der Workshop geht über 3 Stunden. Zum einen lernt dein Hund freudig auf dem Rückweg zu apportieren. Zum anderen lernt er, nur die Dinge zu apportieren, die nach dir riechen. Keine Sorge, wenn dein Hund partout nicht apportieren mag, lernt er ein alternatives Anzeigeverhalten.

____________________________________

 

Wenn du deinem Hund den Spaß machen willst, ihn auf "seine Mission" zu schicken

und wenn er sozialverträglich mit anderen Hunden ist, melde dich weiter unten an.

____________________________________

 


Wichtige Infos

Termine:

 

 

wird bekannt gegeben

 

Kosten:

 

Einmalig:  39 € 

inkl. 19% MwSt.

 

Buchung: Hier 

 

wichtige Inhalte 

 

  • Markersignal
  • die "perfekte" Belohnung
  • Apportieren
  • oder alternatives Anzeigeverhalten
  • Suche auf der Rückspur
  • das richtige Timing

 

 


AGB's: Die Teilnahmegebühr ist vor Workshop-Beginn zu entrichten. Bei Zahlungseingang ist dir die Teilnahme gesichert. Solltest du zu einer Trainingsstunde nicht kommen, verfällt diese. Es gibt zu allen Übungen Skripte mit dem Trainingsaufbau, die ich nach der Trainingsstunde an alle Teilnehmer per Email versende. 


In meinem Gästebuch kannst du dir einen Eindruck verschaffen oder hinterlassen.