Tricktraining mit Rosi von den HotDogZ

 

Tricktraining steht für das Einüben von lustigen, aber auch nützlichen Tricks mit deinem Hund. 

Das Erlernen von Tricks stärkt das Selbstbewusstsein deines Hundes, lastet ihn geistig aus und führt zu einer gestärkten Mensch-Hund-Bindung. Tricktraining eignet sich auch gut als Indoortraining zu Hause an Schlechtwettertagen.

 

Gemeinsam erarbeitet ihr euch in kleinen Schritten Tricks wie zB. „Winken“, „Schäm dich“, „Einparken“ oder auch das „Aufräumen von Gegenständen“. Das Training eignet sich für jeden Hund vom Zwerg bis zum Riesen, vom Angsthasen bis zum Hibbel, vom Junior bis zum Senior.

 

Rosi gestaltet das Training individuell nach den Wünschen der Gruppe. Deswegen ist der Kurs sowohl für Einsteiger als auch Fortgeschrittene geeignet. Das Training findet immer dienstags  in unserer Indoorhalle statt. 

 

Über Rosi Lachmann:

Seit 2004 trainiert Rosi ihre eigenen 4 Hunde mit dem Clickertraining. Anfangs im Dogdance, doch nach einiger Zeit entdeckte sie die Trickserei für sich und ihre Tierschutzhunde.

Neben zahlreichen Seminaren, hat sie an der ATN das Fernstudium zur Verhaltenstherapeutin Hund absolviert. Seit 2007 steht sie mit ihren Hunden auch auf der Bühne und hat schon an einigen TV-Produktionen mit ihren Hunden teilgenommen. Wenn du mehr über Rosi wissen willst, kannst du einfach auf ihrer Homepage www.HotDogZ.de schauen.

 

Ich freue mich, jemand so Professionelles für unser Abo-Tricktraining ins Boot holen zu können. Bei Rosi bist du mit deinem Hund in besten Trickserei-Händen!


Wichtige Infos

Termin:

Das Training findet jede Woche statt.

dienstags: 17.45 - 18.45 Uhr -> Freie Plätze: 0

dienstags: 19.00 - 20.00 Uhr (ab Januar 2020) -> Freie Plätze: 5

 

Ort: Hundehütte (Indoor-Trainingshalle) 

an der Friedrich-Ebert-Str. 82, 58454 Witten

 

Kosten:

Abo Single:  55 €* pro Monat 

Abo Doppelt: 100 €* pro Monat

ohne Abo: 25 €* pro Termin

Hier findest du alle Infos zu den Abos.

 

*inkl. 19% MwSt.

Voraussetzungen

  • dein Hund kann sich gut in einer Gruppe mit anderen Hunden konzentrieren
  • du belohnst deinen Hund gerne mit Futter
  • ihr arbeitet bestenfalls schon mit einem Markersignal (Wort oder Klicker) -> Den Aufbau findest du HIER