Mantrailing - Personensuche für Familienhunde

 

Was ist Mantrailing:

Mantrailing ist eine Form der Spurensuche. Dabei erschnüffelt dein Hund den Eigengeruch eines anderen Menschen über eine gewisse Strecke hinweg. Die Spurensuche liegt allen Hunden im Blut. Wir müssen ihnen nicht erklären, wie man sucht, wir müssen ihnen nur "erklären", was sie suchen sollen. Diese Art der Nasenarbeit ist sehr anspruchsvoll und findet in Wäldern und Wohngebieten statt. Ein Trail (Suche) kann individuell auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten des einzelnen Mensch-Hund-Teams abgestimmt werden.

 

Vorraussetzungen für die Gruppe:

Da alle Hunde i.d.R. immer mitkommen, ist es wichtig, dass dein Hund sozialverträglich ist und auch entspannt mit dir warten kann. Ich verzichte auf lange Wartezeiten des Hundes im Auto. Was unsere Art des Trainings so besonders macht, erfährst du in unserem Blog.

 

Wie läuft so ein Trail (Suche) ab? 

Jeder Hund sucht seinen Trail ab. Dabei wird er an einem Geschirr und einer Schleppleine von seinem Menschen geführt. Nach dem Startritual sucht dein Hund eigenständig die entsprechende Fährte. Nicht nur über Waldboden, sondern auch über Asphalt bis hin zur Einkaufspassage. Du lernst dabei, deinen Hund zu lesen und unterstützt ihn an schwierigen Stellen. Hat er die Zeilperson (Runner) gefunden, wird er ausgiebig belohnt.


regelmäßige Termine

 

mittwochs 

 

von 18 - 20 Uhr 

sonntags

 

von 14 - 16 Uhr 

 

 

Die Termine finden jede Woche statt. Du kannst mit deinem Hund jederzeit einsteigen und beliebig oft trainieren (empfehlenswert ist ein Training alle 14 Tage). Die Teilnahme an den Terminen organisieren wir über einen internen Online-Kalender. Nach deiner Buchung erhältst du Zugang dazu. 

 

 

Wichtige Infos

Termin:

11.08.2019 um 14 - 16 Uhr

1 freier Platz

 

Kosten:

1 Trainingstermin à 120 Minuten: 

25€ inkl. MwSt.

 

Nach deiner ersten Buchung erhältst du den Zugang zu unserem Online-Kalender für die Termine. Die Bezahlung erfolgt per EC-Karte beim Termin. Den Treffpunkt geben wir immer am Vorabend bekannt, und befindet sich in und rund um Witten.


Probetraining:

Schnuppern ohne eigenen Hund: kostenlos



Persönliche Erfahrungen:

Christiane mit Astra:

„Ich war anfangs sehr zögerlich mit Astra neue Dinge auszuprobieren, weil diese sie schnell überforderten, so dass sie Stress bekam und resignierte. Dennoch wollte ich ihr Möglichkeiten bieten, sich auszuprobieren. Ich meldete Astra zur Schnupperstunde zum Mantrailing bei HundGutAllesGut.de an und war so positiv überrascht. Für Astra wurden die Trails ganz klein gestaltet, so dass sie schnell zum Erfolg kam, ohne dass es sie stresste. Für mich war das ein kleines Wunder, so dass wir nun zusammen den Mantrailing Kurs machen. Auch wenn Astra nicht so schnell so große Fortschritte wie andere Hunde macht, hat sie für ihre Verhältnisse riesige Sprünge gemacht. Sie hat so eine Freude, wenn sie den Runner findet, dass ich gerne weiter mit ihr trainiere. Positiv sei hervorzuheben, Astra wird nie unter Druck gesetzt, wenn sie zögert, lässt Katy (unsere Trainerin) ihr nötige die Zeit, sich zu orientieren oder hilft ihr ein wenig. So macht Training Spaß und man sieht, wie die kleinen Fellnasen an sich wachsen!“

 

Björn mit Dori:

„Wir sind schon seit mehreren Kursen dabei. Dori macht das Mantrailing einfach Spaß! Sie schnüffelt auch mit, wenn die anderen Hunde dran sind. Nach ihrem "Job" schlummert sie dann zufrieden auf ihrem Kissen ein. Daniela und ihr Team holen Hund & Mensch da ab, wo sie stehen. So lernen Anfänger- und Fortgeschrittenen-Teams gleichermaßen dazu. Kein Hund muss im Auto warten, sondern alle sind dabei.“

 

Rebecca mit Bluna:

„Das Training ist sowohl für ‚Profis‘ als auch für Anfänger geeignet. Schön ist, dass der Hund immer dabei ist und nie im Auto z. B.  warten muss. Sehr nette Trainerin und tolle Atmosphäre. Meine Hündin liebt Nasenarbeit - der Kurs macht einfach Spaß.“

 

Sandra mit Shani:

„Wir haben mit unserem Wirbelwind Shani zunächst am Schnupper-Mantrailing teilgenommen und anschließend den Kurs gebucht. Unsere Trainerin (Katy) ist immer sehr verständnisvoll und geht auf Shanis Eigenheiten toll ein.“

 

Anke mit Athos:

„Ich finde gerade gut, dass die Hunde die ganze Zeit mit dabei sind. Das Training ist sehr empfehlenswert.“