Degility® - Mut * Vertrauen * Bindung

 

Das Degility® ist ein Training, welches viel mit speziellen Geräten zu tun hat, die der Hund zu bewältigen lernt. Manche sind schwierig, andere wackelig und wieder andere erfordern viel Konzentration vom Hund. Es geht dabei um Ruhe, Mut, Vertrauen, Koordination, Körpergefühl und Teamwork zwischen dir und deinem Hund.

 

Das Training ist für alle Hunde geeignet und wird den individuellen Fähigkeiten angepasst. Selbst Welpen, Senioren und Hunde mit Handicap können daran teilnehmen. Viele Übungen haben physiotherapeutische Elemente und helfen deinem Senior fit zu bleiben, deinem Junghund ein besseres Körpergefühl zu bekommen und deinen erwachsenen Hund muskulär zu stärken.

 

Das Degility® Training findet in unserer Indoor-Trainingshalle (die Hundehütte) statt und kann jederzeit im Abo gebucht werden, wenn freie Plätze verfügbar sind. Die Degility® Einsteiger-Gruppen besteht aus maximal 4 Mensch-Hund-Teams, die Gruppen für Fortgeschrittene aus bis zu 6 Teams, die sich mit den Geräten auskennen und zeitgleich daran mit ihren Hunden arbeiten.

 



Wichtige Infos

Termine ab 02.01.2020:

für Einsteiger: 

donnerstags von 17.45 - 18.45 Uhr  Freie Plätze: 0

freitags von 10.15 - 11.15 Uhr  Freie Plätze: 0

samstags von 14.00 - 15.00 Uhr  Freie Plätze: 0

 

für Fortgeschrittene:

donnerstags von 19.00 - 20.00 Uhr  Freie Plätze: 0

freitags von 09.00 - 10.00 Uhr  Freie Plätze: 4

samstags von 12.45 - 13.45 Uhr  Freie Plätze: 4


Ort: Hundehütte (Indoor-Trainingshalle)

an der Friedrich-Ebert-Str. 82, 58454 Witten

 

Kosten:

Abo-Einfach:  55 €* pro Monat 

Abo-Doppelt: 100 €* pro Monat

ohne Abo: 25 €* pro Termin

Hier findest du alle Infos zu den Abos.

 

Probetraining:

Schnuppern OHNE eigenen Hund: kostenlos

Schnuppern MIT Hund während einer Gruppe: 15 €*

Schnuppern mit Hund im Einzeltraining: 35 €*

Degility®-Training im Einzeltraining: 49 €* pro Stunde

 

*inkl. 19% MwSt.

Voraussetzungen

  • dein Hund kann sich gut in einer Gruppe mit anderen Hunden konzentrieren
  • du belohnst deinen Hund gerne mit Futter
  • dein Hund trägt ein gut sitzendes Brustgeschirr während des Trainings
  • du nutzt eine 1-2 m lange Führleine
  • Es ist kein Spiel zwischen den Einheiten geplant, stattdessen sollte dein Hund die Pause für Ruhe nutzen und sich entspannen (lernen)
  • Zur Entspannung darfst du gerne seine Decke mitbringen und/oder einen Kauartikel
  • Wasser für die Hunde ist immer vor Ort
  • Kaffee, Wasser und eine Toilette ist immer für die Menschen da ;)