André Scholz - Trainer in Ausbildung

Hi! Ich bin André Scholz und unterstütze ab sofort das Team von HundGutAllesGut. Es ist mir eine Freude, mich hier vorstellen zu dürfen. Ich bin Pädagoge und arbeite mit jungen Erwachsenen, hörgeschädigten Menschen. Ausserdem bin ich geprüfter Gebärdensprachdolmetscher und kombiniere diese Tätigkeitsfelder in dem ich hörgeschädigte Menschen bei Ausbildung/Studium als Arbeitsassistent unterstütze.

 

Vom ersten Moment meines Lebens an bis heute, waren Hunde ein Teil davon, da mein Vater Schäferhunde gehalten, zu Schutzhunden ausgebildet und beruflich geführt hatte. Meine Kindheit verbrachte ich daher zu großen Teilen auf dem Hundeplatz und konnte ganz unbewusst Erfahrungen sammeln. Als ich älter wurde, begann ich zum einen selbst unsere Hunde zu führen und zum anderen eine eigene Haltung zu entwickeln. In der Respektive merkte ich schon damals, dass mit dem allgemeinen Bild vom Hund dabei etwas nicht stimmte. Denn entgegen diverser Anweisungen, wie ich auf den Hund einzuwirken hätte, war es die positive Beziehung zu dem Tier, welche uns zu einem erfolgreichen Team machte. Mein Vater legte die Arbeit mit Hunden nieder und ich übernahm seinen letzten Hund. 

 

Später haben wir weitere Hunde adoptiert und zunächst einen Labrador und dann einen Neufundländer gehalten. Wir haben in unterschiedliche Beschäftigungsfelder mit Hund rein geschnuppert. Darunter Apportierarbeit, Zugarbeit und Mantrailing, zusätzlich zur allgemeinen Beschäftigung. Mittlerweile ist aber auch diese Generation alt geworden und wir forcieren mit unserem Butch (Chesapeake Bay Retriever) die Leidenschaft zum Hund auf ein neues Niveau zu heben. Daher bilde ich ihn intensiv in der Dummyarbeit aus. 

In all den Jahren habe ich mich mit der Thematik Hund auch immer wieder theoretisch auseinandergesetzt; durch das Lesen von Büchern und Fachbeiträgen, mich auf eine Reise zum Ursprung des Hundes begeben und so meine heutige Haltung entwickelt. Diese lässt sich in dem Leitsatz „Beziehung vor Erziehung“ zusammenfassen. Was bedeutet, dass Erziehung nur auf Grundlage einer positiven und gefestigten Beziehung stattfinden kann. Auf der Suche nach einem Partner der ähnlich denkt, der ebenso für gewaltfreie Arbeit, für positive Verstärkung steht und die veralteten Ansichten von Dominanz und hierarchischen Strukturen ablehnt; versteht, dass wir es sind, die den Hund verstehen lernen sollten und dies nicht von ihm verlangen sollten, bin ich schlussendlich bei HundGutAllesGut.de angekommen.

 

Aufgrund meiner pädagogischen Ausbildung und meines beruflichen Werdegangs, kann ich auf fundiertes theoretisches und praktisches Fachwissen zurückgreifen, welches für die Arbeit mit Mensch und Hund nötig ist. Ich werde im Laufe des Jahres zusätzlich eine kynologische Ausbildung beginnen um einen entsprechenden anerkannten Abschluss zu erreichen. 

 

Zukünftig möchte ich das Beschäftigungs-Angebot von HundGutAllesGut.de um die Dummyarbeit für Familienhunde UND Profis erweitern. Ich freue mich sehr, dass ihr euch für unsere Arbeit interessiert, denn sie beruht auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, die auf jahrzehntelangen Erfahrungen fußt und von der ich letztlich überzeugt bin.  

 


In meinem Gästebuch kannst du dir einen Eindruck verschaffen oder hinterlassen.