Sinnvolles Hundetraining bei HundGutAllesGut.de

In dieser Rubrik gibt es praktische Tipps für den Aufbau von Basis-Übungen, wie Rückruf, Bleib, Leinenführigkeit, Entspannung, etc.

 

Überall ließt man "gewaltfrei" und doch meint jeder etwas anderes damit und jeder definiert Gewalt sehr individuell. Was ich damit meine:

 

  • Training sollte Mensch und Hund Spaß machen
  • der Hund wird motiviert und nicht gezwungen
  • wenn etwas nicht klappt, wird überlegt woran es liegt (Ablenkung zu hoch, Körpersprache zu drohend, zu wenig vorher geübt, zu viel verlangt oder was auch immer) und beim nächsten Versuch besser gemacht
  • nichts fügt dem Hund Schmerzen zu oder erschreckt ihn
  • es gibt genügend Pausen um den Hund nicht zu überfordert oder zu nervös zu machen
  • es gibt klare Konsequenzen & Regeln für den Hund und für den Mensch

Weitere Artikel aus dem bereich Hundetraining

 Das Markersignal

Der verbale Rückruf

Lernen & Strafe

Aufmerksamkeit



In meinem Gästebuch kannst du dir einen Eindruck verschaffen oder hinterlassen.