Abi-Gruppe (Alltagstraining - Aufbau 1)

 

Die Abi-Gruppe eignet sich für die Hunde, die zB. das Basis-Training unserer Junghundeschule (oder vergleichbares Training) absolviert haben und nun weiter trainieren möchten, um das Gelernte zu festigen. Wir treffen uns zu jedem Termin an einem anderen Ort. Eine Trainingsstunde dauert 60 Minuten.

 

Es geht vor allem um das Festigen des Rückruf-Trainings und der Leinenführigkeit. Der Schwierigkeitsgrad einer jeden Übungen wird erhöht und zusätzlich wird die Ablenkung verstärkt. Somit festigst du deine Signale und dein Hund wird immer zuverlässiger im Alltag mit dir kooperieren. 

 

Freilauf und Spiel ist nur dann möglich, wenn alle 4 teilnehmenden Hunde sehr gut harmonieren und wird immer im Einzelfall entschieden.

 

Du kannst auch als Quereinsteiger in diese Gruppe eintreten. Melde dich einfach bei uns und wir besprechen alles Nötige.

  


Wichtige Infos

Kurs D: samstags um 18.30 Uhr (mit Katy)

22.06./29.06./13.07./20.7./27.07.2019

Freie Plätze: 4

 

Kurs C: sonntags um 12 Uhr (mit Katy)

02.06./16.06./23.06./30.6./07.07.2019

 

Geschlossene Gruppe, Teilnahme erst nach Buchung und Überweisung möglich

 

Preis: 5 x 60 Minuten für 90 € 

inkl. 19% MwSt. 

Voraussetzungen

  • dein Hund kann sich gut in einer Gruppe mit anderen Hunden konzentrieren

 

  • du belohnst deinen Hund gerne mit Futter und Spielzeug

 

  • dein Hund hat ein gut sitzendes Brustgeschirr

 

  • er lässt sich von leichten Ablenkungen gut zurück rufen

 

  • ihr arbeitet bestenfalls schon mit einem Markersignal (Wort oder Klicker) -> Den Aufbau findest du HIER 

Nach der Buchung erhältst du Zugang zum Downloadbereich für die Abi-Gruppe und kannst dir dort alle Lern-Skripte runterladen. 



Persönliche Empfehlungen:

Sandra mit Shani:

„Wir waren begeistert über euren strukturierten Aufbau, egal ob ich oder mein Mann mit Shani teilgenommen haben, wir konnten die Übungen immer nachvollziehen und anwenden."

 

Sandra mit Chewie:

„Ich möchte mich bei euch Trainerinnen für die tolle Begleitung im ersten Lebensjahr von Chewie bedanken. Wir haben alle Kurse, angefangen in der Welpenvorschule bis zur Uni-Gruppe, besucht. Angefangen haben wir mit der Einführung von Marker und Klicker bis wir schließlich in der Uni-Gruppe den Rückruf unter hoher Ablenkung geübt haben. 

Besonders anzumerken ist, dass ohne Strafe sondern nur mit Belohnungen unterschiedlicher Art gearbeitet wird. Chewie wurde in der Zeit zweimal läufig. Wir haben die Läufigkeit abgewartet und konnten die einzelnen Kurse unkompliziert nachholen! 

Fragen von meiner Seite hat das Team immer beantwortet, so dass ich ein besseres Verständnis entwickeln konnte. 


Im Gästebuch kannst du dir einen Eindruck verschaffen oder hinterlassen.