Das Tor (Treppe) zur Welt

Wenn man unsere Wohnung verlassen möchte, kann man das über 15 Stufen abwärts tun. Für viele Hunde ist das kein Problem. 

Winston haben wir in seiner Box hochgetragen. In den Garten kommt er ohne Stufen. Aber in die weite Welt eben nur über die besagte Treppe und diese ist für ihn eine scheinbar unüberwindbare Barriere.

 

Sein neues Halsband akzeptiert er sehr gut. Er zeigte aber deutliches Meideverhalten gegenüber der Leine. Wenn man diese daran befestigt ist der ganze Hund knapp 10cm kleiner und starr vor Angst. Im ersten Schritt also haben wir mehrmals täglich die Leine an seinem Halsband befestigt und sind mit ihm und vielen guten Worten von einem zum nächsten Zimmer gelaufen. Dort gab es jeweils ein paar Kekse. Wir reden hier von max. 2 Minuten Training am Stück. Dafür mehrmals täglich, wie es in den Tagesablauf passte.

 

Als die Leine nach ca. 4 Tagen keine große Herausforderung mehr darstellte, begannen wir das Training an der Treppe. Winston ist ein Hund, der Zeit baucht und Dinge in mehreren selbstgewählten Anläufen überwindet.

Das Training an der Treppe sieht also so aus:

  • Hund an die sehr lange Leine nehmen
  • sehr, sehr, viele Kekse auf den einzelnen Stufen verteilen
  • während der Hund dabei zuguckt
  • warten... loben... Mut zu sprechen... und warten

Um seine Hinterpfoten auf die einzelnen Stufen zu setzen brauchte er 7 Tage. Mittlerweile sind wir bei 6 Stufen und den Hinterpfoten auf einer der Stufen... dieser große Hund fand es doch sehr viel logischer, sich mitten auf der Treppe wieder umzudrehen und hoch zu gehen, als einfach die restlichen Stufen weiter nach unten zu gehen 🙈😃

 

Das Treppentraining geht weiter und die große Welt lockt den neugierigen Hundemann (der noch kein gutes Körpergefühl hat und deswegen so unsicher auf "komischen" Untergründen ist.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Ich bin montags bis freitags von 10 - 18 Uhr telefonisch erreichbar unter: 0179 6638403 

Es kann passieren, dass ich dann gerade in einem Termin bin. Für diesen Fall oder ausserhalb der Sprechzeiten, füllst du am besten das Kontaktformular aus,

ich melde mich dann so schnell wie möglich bei dir zurück.

 

 

Kontaktformular

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Seit dem 22.02.2021 darf ich wieder Einzeltraining anbieten. Gruppentraining ist weiterhin untersagt. 

Außerdem kannst du gerne Online-Coaching mit mir machen oder weitere Online-Angebote nutzen.


Stundenplan von HundGutAllesGut.de

Die Anfahrt (Indoor-Trainingshalle)



Im Gästebuch kannst du dir einen Eindruck verschaffen oder hinterlassen.


Alle News über Social Media:

Ich bin Mitglied bei:



 

* inklusive 19% Mehrwertsteuer